Introducing the 2024 PKI & Digital Trust Report     | Download the Report

Höhepunkte der Digital Trust Tour: Eine gemeinsame Reise mit Keyfactor und Microsoft

Trends in der Industrie

In der sich schnell entwickelnden digitalen Landschaft von heute, der Aufbau von ist der Aufbau von Vertrauen von größter Bedeutung für den Erfolg jeder Organisation. Mitarbeiter nehmen Geräte mit nach Hause, Arbeitslasten werden zunehmend in die Cloud verlagert, und das Aufkommen von IoT (Internet der Dinge) verwischt weiter die Grenzen. Die alte Art der Denken ing, "Vertrauen, aber prüfen," ist hinter uns. Stattdessen, versierte Sicherheitsverantwortliches darauf konzentriert jedes Gerät, jede Arbeitslast und jeden Benutzer zu authentifizieren - jedes Mal jedes Mal - um einzurichten. und Maindigitales Vertrauen zu schaffen und zu erhalten.

Unter die Bedeutung und die praktische Anwendung von digitalen Vertrauens in einer Welt des Null-Vertrauens, Microsoft und Keyfactor, a Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association (MISA), haben sich zusammengetan, um zu veranstalten. die Digital Trust Tour. Diese monatelange, mehrere Städte umfassende Veranstaltung brachte zusammen. Sicherheits-, Infrastruktur- und Betriebsleiter in sechs nordamerikanischen Städten um Einblicke und praktische Lösungen aus dem kollektiven Wissen und der Erfahrung von Keyfactor und Microsoft-Führungskräften. Jede Station bot die Möglichkeit, die Microsoft Technologie Centerzu besichtigen, sich mit Microsoft und Keyfactor Führungskräften, teilnehmen an a Workshop am runden Tisch, CPE-Punkte verdienen, und genießen Sie die Happy Hour in einem der örtlichen Hot Spots.

Digitales Vertrauen von Küste zu Küste

Die Westküste war Schauplatz eines spannenden Auftakts der Digital Trust Tour. Bellevue, Washington, war Gastgeber eines Treffens innovativer Köpfe im Microsoft Technology Center, einem hochmodernen Labor, das mit den neuesten Technologien des Unternehmens ausgestattet ist. Nach der Begrüßung durch Harry Haramis, Keyfactor's SVP of Cloud and SaaS Marketplaces, nahm die Gruppe an einem Rundtischgespräch teil, das sich auf sechs kritische Themen konzentrierte, die jeden IT- und Sicherheitsverantwortlichen umtreiben. "Digitales Vertrauen ist der Grundstein für eine erfolgreiche digitale Transformation", so Haramis. "Die Digital Trust Tour bringt Sicherheitsexperten zusammen, um praktische Lösungen und Erkenntnisse zu erörtern, die ihre Organisationen in die Lage versetzen, belastbare Sicherheitsrahmen aufzubauen und das volle Potenzial ihrer digitalen Initiativen zu erschließen."

Nach einer privaten Führung durch das Technologiezentrum sprach Sinead O'Donnovan, Microsofts VP of Identity, über die wichtigsten Zero-Trust-Prinzipien bei Microsoft und die Bedeutung von Identitäten für den Schutz von Nutzern und Workloads inmitten der Verlagerung zu Azure und einer dezentralisierten Belegschaft. Anschließend erläuterte Ted Shorter, Mitbegründer und CTO von Keyfactor , wie Unternehmen ihr Geschäft in einer Zero-Trust- und Cloud-first-Welt mit PKI und Maschinenidentitäten als Grundlage schützen. Die erste Station der Digital Trust Tour endete mit einem angenehmen Abend mit Getränken, Vorspeisen und Networking im STK Steakhouse.

In der folgenden Woche wurde die Tournee fortgesetzt in Toronto, wo KeyfactorRyan Sanders, Senior Director of Product Marketing, hielt eine Eröffnungsrede, bevor er einen weiteren Blick hinter die Kulissen des Microsoft Technology Center warf. Anschließend nahmen die Teilnehmer an einem interaktiven Workshop zum Thema "Digitales Vertrauen" teil, in dem es um bewährte Praktiken zur Schaffung von digitalem Vertrauen in ihren Unternehmen ging, geleitet von Eric Mizell, Field CTO & VP, Solution Engineering, Keyfactor.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war eine Diskussion über die Navigation in der sich verändernden Technologie- und Sicherheitslandschaft, die von Jason Slack, Director of Product Engineering bei Truepicund David Falgiano, Senior Vice President, Direktor für Sicherheit und Netzwerkinfrastrukturen bei der M&T Bank. Die beiden Gastredner, die Kunden von Keyfactor sind, teilten ihre Gedanken über die sich entwickelnde Technologie- und Sicherheitslandschaft, Fortschritte in der KI und die Cloud-Migration. Bevor der Tag mit einer Happy Hour ausklang, sprach der Chief Security Officer von Keyfactor, Chris Hickman, mit den Teilnehmern über den Schutz ihres Unternehmens in einer Zero-Trust- und Cloud-first-Welt mit PKI und maschinellen Identitäten als Grundlage

Nächste Station: die Windy City. Unter Chicago, Illinois, die Teilnehmer einen exklusiven Einblick in das innovative Technologiezentrum von Microsoft, gefolgt von einem mitreißenden Vortrag von Dhruvin Shah, Product Manager Identity bei dem Tech-Giganten. Shah erläuterte Microsofts bahnbrechenden Ansatz für Zero-Trust in der Cloud und fesselte damit die Aufmerksamkeit der Teilnehmer. Im weiteren Verlauf des Tages beteiligten sich die Teilnehmer an lebhaften und zum Nachdenken anregenden Diskussionen am runden Tisch, in deren Mittelpunkt die Schaffung von digitalem Vertrauen durch identitätsorientierte Sicherheit stand. Die Konversation war äußerst spannend und hinterließ alle Teilnehmer gestärkt und inspiriert. Zum Abschluss des ereignisreichen Tages trafen sich die Teilnehmer im Avli on the Park, wo sie einen herrlichen Abend mit Blick auf die Skyline von Chicago genossen. Es war ein wirklich unvergessliches Erlebnis, das brillante Köpfe, moderne Technologie und den berühmten Charme der Windy City vereinte.

Die Digital Trust Tour wurde in Richtung Osten fortgesetzt und machte Halt in New York City. Die Sicherheits-Community versammelte sich im Technologiezentrum von Microsoft am Times Square, wo sie von Jamie Walker, SVP of Marketing von Keyfactor, begrüßt wurde. "Sicherheitsverantwortliche sehen sich in allen Branchen mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert und beginnen proaktiv mit Zero-Trust-Initiativen", erklärte sie. "Die Rolle der Identität und der Aufbau von digitalem Vertrauen bilden die Grundlage für sichere Abläufe, Datenschutz und erfolgreiche Initiativen zur digitalen Transformation. Die Digital Trust Tour in New York war ein großartiges Community-Event, um Ideen auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen."

In der darauffolgenden Woche wurde die Tournee fortgesetzt in Houston, Texas, und endete schließlich in Atlanta, Georgia. In Houston konnten die Teilnehmer einen Blick in ein Microsoft Technology Center werfen, an einem Workshop über digitales Vertrauen teilnehmen und sich mit Kollegen und Branchenführern austauschen. In Atlanta war der Höhepunkt eine aufschlussreiche Keynote von Willie Clemons, Director of Identity & Access Management bei EBSCO Industries, der sein Wissen über die sich ständig weiterentwickelnde Sicherheits- und Technologielandschaft weitergab.

Die Tournee ist vorbei, aber die Reise zum Aufbau digitalen Vertrauens geht weiter

Und das ist das war's mit derder Digital Trust Tour! Die Multi-Stadt-Veranstaltung bieteted eine einzigartige Plattform, um die kritischen Aspekte des digitalen Vertrauens in der sich schnell verändernden Cybersicherheitslandschaft von heute zu erkunden mit IT- und Sicherheitsexperten, Branchenführern und Mitgliedern des Führungsteams von Microsoft und Keyfactor. Vielen Dank an alle, die sich uns auf dieser transformativen Reise zur Einrichtung von digitales Vertrauendas alles möglich macht.